Tai Chi Abteilung Abteilung Bayrischer Soldatenbund (BSB) Interessante Links Kontakt Satzung Impressum

Euregio-Cup

Euregio Cup 2018

Der Euregio Cup 2018 wird am Samstag, den 29.09.2018, ab 09.00 Uhr ausgetragen.
Vorschießen So., den 23.09.2018 14.00 - 16.00 Uhr.
Anmeldungen ab sofort an k.h.gerlach@t-online.de

Pressebericht 2017

Pressebericht
z. Hd. Hans Groob
Selbst das Wetter meinte es gut am Tag des zum achten mal durchgeführten Euregio Cup der
Schießsportfreunde Wegberg von 1997 e. V. in Beeck. . Mit 105 Teilnehmern wurde zugleich ein
neuer Teilnehmerrekord zu diesem beliebten Turnier erreicht. Mit dazu trägt bei, daß kein
Teilnehmer leer ausgeht, da jeder Teilnehmer eine auf 108 Stück limitierte Porzellantasse erhält, die
ein erneut von Charly Jones entworfenes Logo zum Euregio Cup 2017 trägt.
Die Siegerliste in der Einzelwertung führte Karl-Heinz Kleinschmidt ASV Süchteln,mit 371
Ringen, vor Wolfgang Schimmel,SFT St. Tönis und Arndt Müller vom den SSF Wegberg von
1997 e. V. an. Platz 4 errang Norbert Schmacks , ASV Süchteln vor Patric Theisel Platz 5 und
Dieter Stassen,, Platz 6 , beide BSV MIK, gefolgt von Torsten Kohnen, Rang 7 und Udo Scharff
Rang 8, beide SFT St. Tönis.
Platz 9. belegte Volker Tietze von der SLG Odenkirchen. Den letzten Pokal in der Einzelwertung,
Platz 10 sicherte sich Denis Peters von den Krefelder Großkaliberschützen.
Als bester niederländischer Schütze belegte Frank Delil den 13. und Hari Zormar, beide Dads Army,
den 21. Rang
In der Damenwertung siegte Susanne Theisel BSV MIK, vor Berit Kickel, 2. Rang,SG Halstenbeck
und Silvia Willem, 3. Rang, Krefeld Kaarster Sportschützenclub und Silvia Buntrock, 4. Rang vom
SSF Wegberg.
Die Mannschaftswertung dominierte der SFT St. Tönis mit Wolfgang Schimmel, Udo Scharf und
Manfred Theißen, mit1059 Ringen vor dem ASV Süchteln mit den Schützen Karl-Heinz
Kleinschmidt, Andreas Profitlich und Norbert Schmacks. mit 1040 Ringen
Auf den 3. Platz schoss sich Die Betriebssportgemeinschaft des Ministerium des Inneren und
Kommunales mit den Schützen Patric Theisel, Dieter Stassen und Holger Gretzke mit 1031 Ringen.
Gastgeber SSF Wegberg I erreichte den 4. Rang mit 1022 Ringen durch die Schützen Arndt
Müller, Ricardo Krug und Michael Buntrock.
Den letzten Mannschaftspokal auf Platz 5 erkämpfte sich Familie Kickel mit Senior Rolf, den
Schützen Berit und Jan von der Schützengemeinschaft Halstenbeck. 6.Plazierter von 10
Mannschaften wurde SSF Wegberg II vor Dads Army aus den Niederlanden.
Als Sprecher der Teilnehmer bedankte sich Wolfgang Schimmel, der seit 2010, dem ersten
Großkaliberturnier des SSF Wegberg teilnimmt, bei der Wettkampfleitung für die gelungene
Organisation und Durchführung , insbesondere bei unseren Freunden aus Halstenbeck, die das
Turnier seit 2011 als Auswerterteam begleiten. Dank auch an Rosemarie und Heiner Kamps, die seit
Jahren für das leibliche Wohl der Sportler gesorgt haben und an die ehrenamtlichen Helfer auf der
Schießbahn.
Karl-Heinz Gerlach

Erinnerungstasse 2016

Entwurf Charles Jones

Bildbearbeitung Ralf Rüttgers

Ergebnisse 2016

82 Schützen und Schützinnen traten zum diesjährigen Euregio Cup an.

Einzelwertung Männer:

1. Patrick Theisel , BSV MIK

2. Arndt Müller, RAG

3. Wolfgang Schimmel , RAG

4. Jan Lars Kickel, SV Halstenbeck. NL

5. Rüdiger Zeh, KGS

6. Jörg Drösser, KGS

7. Walter Grunwald, SSF

8. Andreas Grünewald, KKSC

9. Heinz Moritz, PSK

10. Volker Tietze, SLG Odenk.

11. Jörg Brückmann,, DJK

12. Ricardo Krug, SSF

13. K.-H. Gerlach, SSF

14. Udo Scharf, RAG

15. Dirk Michels, ESV AAchen

16. Michael Buntrock, SSF

17. Alexander Hennes, KGS

18. Samuel Stähle, SSF

19. Marco Radloff, PolTus Lin.

20. Andrew Silk, ELKKS /NL

Damenwertung:
von 7 Damen siegte überragend

1. Ulrike Barth, SSF


Mannschaftswertung:
Es traten 14 Mannschaften an

1. RAG Süchteln 1.

2. KGS, 1.

3. SSF, 2.

4. KKSC 2,

5. RLKKS, 1. NL

6. SSF, 1.

7. SSG/IPA

8. SG Halstenbeck /NL

9. Daddys Army/ NL

Erinnerungstasse 2015

Entwurf K.H. Gerlach

Bildbearbeitung Ralph Rüttgers

Euregio Cup 2015

Am Samstag, den 26. 9.2015 traten 73 Schützen aus der Regio Heinsberg und der Regio Limburg
Niederland zum 5. freundschaftlichen Grosskaliberwettkampf bestehend aus 20 Schuss Präzision
und 20 Schuss Duellschiessen bei den Schiesssportfreunden Wegberg/Beeck an.
Zugelassen waren die Pistolenkaliber 9 mm Luger und .45 ACP, sowie die Revolverkaliber
.38 Spezial,.357 Magnum und .44 Magnum .
Mit jeweils 371 Ringen belegten Wolfgang Schimmel den 1. und Arndt Müller, den beide
Bundeswehrreservisten Arbeitsgemeinschaft Süchteln den 2. Platz. Punktgleich. Platzentscheidend
war die Summe der geschossenen Zehner.
Den 3. Platz belegte Siegbert Papzien SLG/ PP Mönchengladbach mit 366 Ringen vor dem 4.
plazierten Patric Theisel, BSV MIK.
Es folgten Jan Kickel für Limburg/ NL startend vor Hans Christian Rudolph, PP/MG, Karl Novak,
SSG-IPA MG, Walter Grunwald, SSF Wegberg, Heinz Moritz, PSK Neersen und Frank Delil,
Daddy´s Army, Limburg Niederland.
Die Damenwertung entschied Berrit Kickel, für Limburg /NL vor Brenda Becker, RAG und Susi
Theisel, BSV MIK für sich.
In den Mannschaftswettbewerben siegte die RAG mit den Schützen Schimmel Scharf und Müller
vor der SLG PP/MG Papzien, Rudolph und Patric Perl, und den SSF Wegberg mit den Schützen
Walter Grunwald, Heinz Peter Horrig und Karl-Heinz Gerlach.
Auf den 4. Platz gelangte die SSG IPA , mit Ralf Manhardt, Karl Novak und Weuthen vor den für
Limburg/Niederland startetenden SG Halstenbeck mit Berrit, Jan und Rolf Kickel und Daddy´s
Army, Roermond, mit den Schützen Frank Delil, William Chen und Harry Zormar.
Die Schiesssportfreunde in Beeck hatten sich , neben reichlich Pokaltrophäen etwas Besonderes
ausgedacht. Zur nachhaltigen Erinnerung an dieses Freundschaftstreffen erhielt jeder Teilnehmer
eine auf 100 Stück limitierte Porzellankaffeetasse mit dem Aufdruck der Veranstaltung und
Schützenemblem.
Für das nächste Euregioturnier am 24. 9.2016 wurde vom Vorsitzenden und Veranstaltungsleiter
des SSF Wegberg, Karl-Heinz Gerlach ein weiterer Porzellankaffeepott mit anderem Emblem für
jeden Teilnehmer zugesagt.
Mit freundlichen Grüßen
Karl-Heinz Gerlach, 1. Vors.

Euregio Cup 2014

Der 4. EuregioCup bei den Schießsportfreunden Wegberg

Am 27.09.2014 fand auf dem Schießstand der Schießsportfreunde Wegberg der Vierte Euregio Cup statt. Es nahmen insgesamt 56 Schützen aus den Niederlanden und Deutschland teil. Die weiteste Anreise hatte Familie Krickel aus Hastenbek (Kreis Pinnenberg),die den Vorstand bei der Ergebnisauswertung und der Vergabe der Startkarten unerstützte. An dieser Stelle vielen Dank dafür.

Die Schützen mussten zunächst 4 x 5 Schuss in jeweils 150 Sekunden im Präzisionsteil absolvieren.
Anschließend wurde die Duellübung durchgeführt.
Diese umfasste 4 x 5 Schuss in jeweils 20 Sekunden auf die Duellscheibe. Insgesamt konnten 400 Ringe erreicht werden. Es wurde eine Einzel- und eine Mannschaftswertung durchgeführt.

Die ersten zehn Teilnehmer aus der Einzelwertung konnten einen Pokal mit nach Hause nehmen.
Die ersten drei Mannschaften wurden ebenfalls mit einem Pokal bedacht.

Gewinner der Einzelwertung war in diesem Jahr Karl Kleinschmidt
Die Mannschaftswertung gewann in diesem Jahr die Mannschaft des ASV Süchteln mit den Schützen Norbert Schmacks, Karl Kleinschmidt und Andreas Profittlich
.
Die Mannschaft des gastgebenden Vereins konnte mit den Schützen Walter Grunewald, Jörg Wagner und Patrick Theisel den zweiten Platz erkämpfen.

Der dritte Platz ging an die Mannschaft der RAG Süchteln. Diese traten mit den Schützen Arndt Müller, Marcus Jacobs und Wolfgang Lennartz an.

Die beste niederländische Mannschaft konnte den 6. Platz belegen.

Wir bedanken uns bei allen Mitwirkenden und freuen uns auf den 5. EuregioCup im nächsten Jahr.

Eindrücke vom Euregio-Cup 2014